Aufgrund der aktuellen Black Friday Aktion kann sich der Versand mehr dauern. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Socken

Diese Bambussocken sind ein Must-Have von HOM und bieten alle Vorteile dieses Materials. Erhältlich in Einheitsgröße in Schwarz, Weiß, Grau, Beige und Braun.

17,90 CHF
  • Kostenlose Lieferung ab 50 CHF
    Kostenlose Lieferung ab 50 CHF
  • Kostenlose Retoure innerhalb von 30 Tagen
    Kostenlose Retoure innerhalb von 30 Tagen
  • Sichere Bezahlung
    Sichere Bezahlung
    Master CardVISAOBPayPal
  • Anerkannte Qualität seit 1968
    Anerkannte Qualität seit 1968

Produktdetails

Beschreibung:

Die Herren-Bambussocken HOM besteht aus dehnbarem Bambus-Material. Die Fußoberseite und die Rückseite sind in modern-sportlichem Stil gerippt. Sie sind auf der Fußsohle mit dem HOM-Logo in Kontrastfarbe versehen. Die Fußspitzen dieser Herrensocken werden für optimalen Komfort von Hand abgekettet. Das Rippstrick-Bündchen am oberen Rand lässt die Socken ohne einzuengen gut am Bein sitzen.
Bambus-Viskose fühlt sich weich und frisch an und schenkt Ihnen ein noch nie dagewesenes Gefühl von Komfort. Bambus-Viskose ist ein synthetisches Material, das aus Bambussprossen gewonnen wird. Sie sieht seidig aus und überzeugt mit antimikrobiellen Eigenschaften und vierfacher Absorptionsfähigkeit im Vergleich zu Baumwolle. Bambus ist eine natürliche Ressource ohne chemische Substanzen, die sich schnell wieder erneuert.
Dieses Herrensocken sind in fünf Farben erhältlich: Schwarz, Grau, Braun, Beige und Weiß. Sie werden in Einheitsgröße angeboten. Aus Bambus sind auch Söckchen verfügbar, die zu jedem Look passen.

Weitere Details:
  • Material: 75% Viskose, 23% Polyamid, 2% Elasthan
  • Pflege: 
    • Prof. cleaning/care - delicate
    • Do not bleach
    • Do not tumble
    • Do not iron
    • Do not wash/clean dry

    Weitere Informationen

  • SKU: 408730-40M003-1
  • EAN: 9009984162262
  • Marke: HOM
  • Artikelnummer: 408730
  • Farbe: brown - light combination

MOOK #5

Eine Unterwäschemarke ist ein Herausgeben...

Read more